Notrufe richtig absetzen

Damit keine Zeit verloren geht

Wichtig ist wo es passiert ist.

Sprechen Sie bei einem Notruf klar und deutlich,

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Verletzte?
  • Welche Verletzungen?
  • Warten

Polizei: 110
Feuerwehr und Rettungsdienst (europaweit) 112